Checkliste

Person

Antrags-Berechtigung

Fristbeginn

Gesetzlicher Erbe

Ja

Kenntnis Tod *

Testamentarisch eingesetzter  Erbe

Ja

Amtliche Mitteilung der Testamenteröffnung *

Erbvertraglich eingesetzter  Erbe

Ja

Kenntnis Tod oder amtliche Mitteilung der Erbvertragseröffnung, falls solche im jeweiligen Kanton vorgesehen *

Ersatzerbe

Ja

Erhalt der Erbenstellung (vgl. Ersatzerbeneinsetzung)

Vorerbe

Ja

Wie „normaler“ gesetzlicher / eingesetzter Erbe

Nacherbe

Ja

Auslieferung der Erbschaft und damit Erhalt der Erbenstellung (vgl. Nacherbeneinsetzung)

Nachberufener Erbe aufgrund Ausschlagung

Ja

Kenntnis der Ausschlagung durch den näheren Erben

Vermächtnisnehmer

Nein

Auflagebegünstigter

Nein

Stiftungsdestinatär

Nein

* Wird ein Sicherungsinventar (ZGB 553) aufgenommen, beginnt die Frist mit der amtlichen Mitteilung über den Abschluss des Sicherungsinventars (ZGB 580 i.V.m. ZGB 568).

Drucken / Weiterempfehlen: