Rechtsfolge der Annahme unter öffentlichem Inventar für Nachlass-Aktiven

Die Nachlass-Aktiven gehen in ihrer Gesamtheit auf den Erben über, ob inventarisiert oder nicht, denn das öffentliche Inventar bewirkt lediglich eine Haftungsbeschränkung für Erbschaftsschulden und hat keine Wirkungen auf die Nachlass-Aktiven (vgl. BGE 113 II 118).

Drucken / Weiterempfehlen: