Anzumeldende Forderungen und Schulden

Anzumelden sind

  • obligatorische Ansprüche (z.B. Werklohn)
  • dingliche Ansprüche (z.B. Faustpfandrecht)
  • Schulden

Achtung

Eine ziffernmässig genaue Angabe ist nicht notwendig, wenn eine solche Schwierigkeiten bereitet.

Drucken / Weiterempfehlen: